Früh ging es am gestrigen Samstag schon los. Die Herren des SV Schwindegg Volleyball hatten um 10 Uhr zum Vorbereitungsturnier für die anstehende Saison geladen. Zu Gast waren der FC Kirchweidach, der SV Germering und der TV Furth im Wald, die die längste Anreise auf sich genommen hatten.

Nach zwei Vorrundenspielen stand dann eine gemütliche Mittagspause im Foyer der Halle auf dem Programm. Zur Überraschung der Gastgeber konnten beide Spiele Vorrundenspiele erfolgreich mit 2:1 gewonnen werden. Auch das abschließende Gruppenspiel ging mit 2:1 an den SV Schwindegg, der sich somit im Finale widerfand.

Im Final war allerdings beiden Mannschaften (Gegner: Kirchweidach) die bisher bestrittenen 9 Sätze deutlich anzumerken, weswegen eignige Ballwechsel nicht mehr das spektakuläre Angriffsspiel der Vorrunde zeigen konnten.

Letztlich freuten sich die Schwindegger Volleyballherren über einen überraschenden Turniersieg, den sie mit den Gästen noch bei kulinarischen Highlights ausklingen ließen.

Wir bedanken uns bei den angereisten Teams und wünschen allen einen guten Start in die neue Saison.